TU Braunschweig in Second Life


Auch die Technische Universität Braunschweig macht die ersten Erfahrungen mit einer eigenen SIM in Second Life. Seit letztem Freitag ist die Insel für die Öffentlichkeit zugänglich.

Bei einem Besuch eben traf ich „Huelpi Uborstein“ (SL Name), einen Studenten der TU welcher mit Kollegen für die Insel zuständig ist. Alle Studenten sollen hier eine weitere Möglichkeit haben, sich miteinander aus zu tauschen und vielleicht Professoren sowie Dozenten zu treffen.

Viel konnte mir „Huelpi“ noch nicht verraten da er sich für eine Präsentation der Insel einstimmte.
Wir wünschen viel Erfolg!

Teleport: http://slurl.com/secondlife/TUBS/128/128/2

Weitere Infos: http://www.tu-braunschweig.de/wi2


Trackbacks

  1. […] im Umfeld der TU Braunschweig entwickelt. Entstanden sind dadurch zum Beispiel das Sag’s uns, Second TU Life oder Werbevideos bei YouTube. Email this post Von SSiegel um 14:00 Uhr. Schlagworte: Lehre, […]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*