Erfolgreicher Brückenschlag zwischen virtueller und realer Welt

Pressemitteilung (Avameo).

Deutsche Post 100 Tage in Second Life® – Interaktion als Schlüssel zum Erfolg –
Postkartenversand aus dem virtuellen ins wirkliche Leben

Bonn, 10. August 2007. 100 Tage nach der Eröffnung ihrer virtuellen Repräsentanz in Second Life® zieht die Deutsche Post eine positive Zwischenbilanz. „Unser Konzept, die Besucher mit einem interaktiven und unterhaltsamen Angebot anzusprechen, hat sich vollauf bewährt“, erläutert Ingo Bohlken, Mitglied des Bereichsvorstands BRIEF und verantwortlich für das Marketing der Deutschen Post. „Woche für Woche kommen Hunderte von Besuchern in den Post Tower auf Post Island, um unser vielseitiges Angebot zu nutzen.“ Vor allem die hohe Zahl wiederkehrender Besucher sei bemerkenswert. „Damit hat sich die Deutsche Post in der virtuellen Welt als feste Größe etabliert“, so Bohlken weiter.

Vor allem der Postkartenversand aus dem virtuellen ins wirkliche Leben ist bei den Bewohnern von Second Life® gefragt. Das Unternehmen verzeichnet wöchentliche Versandquoten im dreistelligen Bereich. Im Fotostudio des Towers haben alle Besucher die Möglichkeit, individuelle Aufnahmen zu machen und mit einem Text zu versehen. Die Deutsche Post liefert die Grüße als echte Postkarte in die reale Welt. Ingo Bohlken: „Das ist einzigartig in Second Life®“. Mit dem Engagement im Wachstumsmarkt 3-D-Online-Welten habe das Unternehmen als innovativer Kommunikationsdienstleister neue Maßstäbe gesetzt.

Seit Anfang Juli sorgt das Abenteuerspiel „Auf der Spur der geheimnisvollen Briefmarke“ für einen besonderen Besucherstrom nach Post Island. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich das Unternehmen entschlossen, das Spiel um zwei Wochen bis zum 31. August zu verlängern. Bei dem Spiel müssen die Teilnehmer in vier verschiedenen Levels Geschicklichkeit, Ausdauer und Kombinationsvermögen unter Beweis stellen. Wer das Rätsel um die sagenhafte Marke löst, kann eine eigene Insel in Second Life® gewinnen.

Weitere Informationen rund um den Auftritt der Deutschen Post in Second Life® bietet die Internetseite: www.deutschepost.de/secondlife.

SURL Post Island: http://slurl.com/secondlife/Post%20Island/72/148/21

Kontakt für Journalistenfragen:
Deutsche Post World Net
Konzernkommunikation – Pressestelle
Uwe Bensien
Tel.: +49 (0)228 182 99 44
E-Mail: pressestelle@deutschepost.de

Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe. Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multi-lokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2006 wurde ein Konzernumsatz von mehr als 60 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt rund 500.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*