T-Online in Second Life

TOnline_Teasersowas … Tztz … da machte mich vor ein paar Tagen ein T-Mobile Kollege darauf Aufmerksam, dass es das große Magenta-T doch schon in Second Life® gibt. Ist das doch glatt an uns vorbeigegangen. Oder auch nicht, deshalb dieser nachträgliche Bericht. Es ist nicht T-Mobile, sondern T-Online. Ein Gesamtauftritt der T-Marke findet man nicht. Umso attraktiver, bzw. vollbusiger die Damen am Empfang :-) Wir sind dem Ganzen natürlich nachgegangen – nein nicht was ihr denkt – Wir haben uns die Insel für Euch unter die Lupe genommen! Der T-Online-Auftritt in Second Life® umfasst derzeit 2 SIMs, „T Online Island“ und „T Online Beach“, also 2 x 65000 Quadratmetern. Als erstes ist aufgefallen, dass mit einer „weborientieren“ Schreibweise mit einem Minus zwischen T und Online die Insel nicht zu finden ist, weder über die Map, noch über die InWorld-Suchmaschine. Man findet die Regionen nur, wenn man T-Online ohne Minus schreibt, also mit einem Space zwischen T und Online. Schon fast ein Standard für Firmenauftritte, es gibt ein Gewinnspiel und T Online T-Shirts. Was ich aber wirklich nett finde ist die Galerie von Avataren im oberen Stock des Hauptgebäudes. Hier haben die Residents die Möglichkeit ihre Avatar-Bilder hochzuladen, welche dann in die doch recht große Galerie aufgenommen werden. Ich würde schätzen das es doch schon einige hundert Bilder zusammenkommen. Wenn Ihr Euch dort verewigen möchtet, nix wie hin … Aber verschafft Euch am Besten selbst einen ersten Eindruck über unsere Fotostrecke.

Klicke auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.
Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Kommentare

  1. Nicole Lübbe says:

    Hallo zusammen!
    Schön, das Euch unser KOnzept gefällt. Da T-Online die Geschichte noch nicht an die große Glocke hängen darf, dürfen wir um Umkehrschluss leider auch keine PR machen. DAs Konzept, die Architektur sowie die komplette Programmierung sind von uns. Des Weiteren arbeiten wir für andere große weltbekannte Unternehmen, die in Kürze auch in SL implementiert werden. Wenn Ihr mehr Infos möchtet oder auch einen professionellen Auftritt in SL wünscht, könnt Ihr uns gerne unter unserer Firmen-Mailadresse kontaktieren. Wir sind eine Full Service Werbeagentur, die schon seit Längerem besteht und durch einige hochkarätige Koop-Partner Großprojekte in SL umsetzt.
    nluebbe@ppa-agency.com
    Köln

  2. Nathan says:

    Aber wenn das Sicherheitspersonal auf T-online-beach unfreundlich und willkürlich mit seiner Allmacht spielt und Kunden vergrault, dann geht der PR-Schuss sicherlich nach hinten los. Gerade bei so einem Firmen-Namen sollte man das Sicherheitspersonal nach anderen Kriterien aussuchen als bei einem Dorffest (ersteaunlicher Weise sind das immer die Halbstarken „Securities“ die den meisten Radau provozieren).

Ihre Meinung ist uns wichtig

*